Blog



Hast du schon mal Schweizer Wein probiert? 

Girl-with-wineglass.jpeg


Schweizer Wein hat eine lange Tradition

 

Seit 2000 Jahren, seit der Römerzeit, wird Schweizer Wein produziert! (200 v. Chr. – 400 n. Chr.). Mit 150 km2 Weinbergen und sechs Weinanbaugebieten (ziemlich beeindruckend angesichts der relativ kleinen Grösse der Schweiz und ihrer geografischen Lage) werden jährlich fast 1000 Hektoliter Schweizer Wein produziert.

 

Daher ist es nicht verwunderlich, dass Schweizer Wein zu den sozialen, kulturellen und kulinarischen Gewohnheiten des Landes gehört und die Schweiz mit 33 Litern / Jahr in den Top 10 des Pro-Kopf-Weinkonsums ist.

 

 

Wein-Export?

 

Was ist der Grund dafür, dass der Schweizer Wein nicht so bekannt und beliebt ist wie das Produkt anderer Länder? Nun, die Antwort ist einfach. 98% des Weines werden im Inland konsumiert und nur 2% exportiert, hauptsächlich nach Deutschland.

 

Der Herbst ist eine besondere Zeit für Winzer. Es ist die Zeit der Ernte und um ihre harte Arbeit und Produkte zu feiern. Deshalb gibt es in der ganzen Schweiz zahlreiche Veranstaltungen und Programme, um den Schweizer Wein zu ehren. Lassen Sie mich ein paar davon mit Ihnen teilen.

 

La Fête des Vendanges oder das Erntedankfest ist mit Abstand die größte Veranstaltung des Jahres des Weinanbaugebiets Drei Seen. Es ist so groß, dass ich, als ich kurz vor dem Umzug in die Region stand und an einem nebligen Tag im März zu einer Wohnungssuche kam, der erste Ratschlag war, diese Feier nicht zu verpassen!

 

Für ein langes Wochenende Ende September bauen die Winzer ihre Stände in der Altstadt von Neuenburg auf, damit du hindurch spazieren und ihren köstlichen Schweizer Wein probieren kannst. Angereichert wird der Event mit Food Trucks, Musik auf mehreren Bühnen, Marching Bands und Paraden sowie verschiedenen Programmen und Wettbewerben für Klein und Groß.

 

Überraschenderweise findet die Fête du Vignoble (Weinfest) im Genfer Weinbaugebiet nicht im Herbst, sondern im Sommer, an einem Wochenende Ende Juli, statt.



Weintrauben-fuer-Schweizer-Wein.jpg


Tag der offenen Tür

 

Mehr als 50 Kellereien öffnen ihre Türen für die Öffentlichkeit und präsentieren ihren Schweizer Wein. Diese zwei Festtage bieten auch die Möglichkeit, eine wunderschöne Wanderung durch die Genfer Landschaft zu unternehmen, von einem Dorf zum nächsten zu gehen, um die verschiedenen Dörfer mit ihrem eigenen Charakter kennenzulernen oder neu zu entdecken.

 

Mit einem 'Pass' für die Veranstaltung kannst du daran teilnehmen. Damit erhältst du ein Weinglas und unbegrenzte Verkostungen von Schweizer Weinen in den teilnehmenden Weingütern während des Wochenendes.

 

In der Umgebung verkehren auch Shuttlebusse. Diese können jedoch sehr überfüllt sein. Mein persönlicher Rat ist, sich in dieser wunderschönen Gegend zu Fuss zu bewegen.

 

Eine ähnliche Veranstaltung findet auch im Waadtländer Weinbaugebiet statt. Die Cave Ouvert oder The Vaud Open Cellars finden Anfang September statt. Ähnlich wie in Genf kannst du mit dem Kauf des Passesauch im Waadtland am Wochenende Schweizer Wein und lokale Produkte von handwerklichen Bäckern und Konditoren probieren.

 

 

Wein im Tessin

 

Dank des milden Wetters ist das Tessin der perfekte Ort für vielfältige Outdoor-Festivals, wie die Sagra del Borgo. Ende September verwandelt sich Mendrisio in eine wahre Spielwiese für alle, die Schweizer Wein und gutes Essen lieben. Die Altstadt ist voller Pop-up-Restaurants, die Klassiker wie Polenta, Risotto und gebratenes Fleisch servieren, während die Straßen voller Stände mit hausgemachten Waren, Kunsthandwerk und natürlich Schweizer Wein sind. Nach Einbruch der Dunkelheit ist der Hauptplatz der Stadt der Ort für Live-Musik und Tanz.

 

Im deutschsprachigen Weinanbaugebiet, genauer gesagt im Blauburgunderland, gibt es keinen Grund, dem Sommer zu trauern. Anfang September bis Mitte Oktober ist die Zeit der Herbstfeste. Jedes Wochenende überbieten sich Dörfer mit Blumenschmuck, Straßenküche, Musik, lokalen Spezialitäten, Schweizer Wein und kreativ gestalteten Ausstellungen.

 

VINEA Le Salon ist seit vielen Jahren DER Event für Weinliebhaber im Walliser Weinbaugebiet. Es bietet die Möglichkeit, das Weinwissen zu verbessern und die Vielfalt des Schweizer Weines kennenzulernen. Ihre kulinarischen Spezialitäten und Schweizer Weine verbinden sich, um dir dabei zu helfen, schöne Entdeckungen zu machen und Freude und Emotionen zu teilen.

 

Warum also nicht eine Pause einlegen und einen köstlichen Schweizer Wein probieren, während du das Land entdecken? Mein Rat, wenn du nur einen auswählen dürftest, ist, Magie Noir zu probieren.

Was ist dein Schweizer Lieblingswein? Lass es mich wissen über SSQoOz0oCSguKD0sLDE5LDsgLCcqLGcqJiQ@nospam!

 

Ich wünsche dir eine Woche voller Spaß und Abenteuer!

Marta



Girls-with-wine.jpeg



Group-in-vineyard.jpg






























Weintrauben-fuer-Schweizer-Wein.jpg






























Girls-with-wine.jpeg






Vielleicht würden dich auch meine anderen Blogartikel interessieren?




Hast du schon mal Schweizer Wein probiert?

Dieser wird in der Schweiz seit mehr als 200 Jahren hergestellt (200 BC).

mehr

Wie man in Bern (nicht) ins Kino gehen soll!

Lass mich eines meiner lustigsten Reiseerlebnisse in der Schweiz mit dir teilen: in Bern ins Kino zu gehen!

mehr

Hast du je Weihnachten in den Schweizer Alpen gefeiert?

Lass mich mein Weihnachts-Erlebnis in den Schweizer Alpen mit dir teilen...

mehr






Entdecke 23 Geheimnisse der Schweiz

 

Mit dem kostelosen Reiseführer entdeckst du 23 unglaublich schöne Reiseziele, die nicht in jedem Reiseführer zu finden sind.

Welche es sind, erfährst du im kostelosen E-Book.

German-e-book-final.jpg


empty